INFORMATIONEN ZUR PERSÖNLICHEN DATENVERARBEITUNG

Nach § 19 Abs. 1 und 2 des Gesetzes Nr. 18/2018 Z. z. zum Schutz personenbezogener Daten und zur Änderung bestimmter Gesetze, wenn der Betroffene personenbezogene Daten über ihn erhält, ist der Betreiber verpflichtet, dem Betroffenen beim Erwerb folgende Informationen zur Verfügung zu stellen:

Betreiber: ASSA ABLOY Tür Slowakei s.r.

Sitz der Gesellschaft: Továrenská 15 901 01 Malacky

Tel.:

E-Mail:

Verantwortliche Person: Mgr. Vladimir Sandtner

ekoposs + s.r.

Sadova 3 / A 905 01 Senica

E-Mail: vladimir@ekopossplus.sk

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten:

Nachfrage – Produkt- und Serviceinformationen basierend auf Kundennachfrage.
Chat – Informationen über Produkte und Dienstleistungen basierend auf Kundennachfrage.
Telefonischer Kontakt – Produkt- und Serviceinformationen auf Kundenwunsch.
Persönlicher Besuch des Ladens – Produkt- und Serviceinformationen auf Kundenwunsch, Vertragsschluss.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten:

Zustimmung der betroffenen Person.

 

Empfänger von gesammelten persönlichen Daten:

Berichterstattung.

SHERLOCK® Vertriebsnetz – Partner in der ganzen Slowakei, die Kundenservice anbieten.

Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten:

Persönliche Daten, die vom Betreiber für die erforderliche Zeit aufbewahrt werden.

Grund für die Bereitstellung – Anforderung von persönlichen Informationen:

Ein Betreiber benötigt personenbezogene Daten, um auf die Anfrage des Kunden zu antworten.

Im Falle, dass die erforderlichen persönlichen Daten nicht angegeben werden, ist es nicht möglich, den Kunden zu kontaktieren, um seinen Anspruchs- und Ausrüstungsansprüchen nachzukommen.

Von den Betreibern autorisierte Vermittler:

Sie sind nicht ernannt.

 RECHTE DER FRAGLICHEN PERSON

Personen, deren personenbezogene Daten vom Betreiber verarbeitet werden, haben folgende Rechte:

verlangen, dass der Betreiber auf personenbezogene Daten der betreffenden Person zugreift,
das Recht, persönliche Daten zu reparieren,
das Recht auf Portabilität von personenbezogenen Daten
zu jeder Zeit, widerrufen Sie Ihre Zustimmung, wenn sie gewährt wird
das Recht, beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten eine Beschwerde einzureichen
das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen
Werden personenbezogene Daten rechtswidrig verarbeitet, ist der Grund für ihre Verarbeitung entfallen oder die betroffene Person hat ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen

ihrer persönlichen Daten muss die betroffene Person

das Recht, persönliche Daten zu löschen
das Recht, die Verarbeitung personenbezogener Daten zu beschränken
Ich stimme der Verarbeitung personenbezogener Daten / Name, Vorname, Telefonnummer, Mail / zur Kontaktierung für die erforderliche Zeit. Mir ist bekannt, dass ich das Recht habe, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen.